• Ü30 - der Freiwilligendienst für Ältere

    Komm und hilf in der Welt - du wirst gebraucht!

Kind im Ü30-Freiwilligendienst - Ältere Menschen helfen

Der Ü30-Freiwilligendienst

Den Ü30 Freiwilligendienst haben wir gemeinsam mit verschiedenen Missionswerken aus unserem Bund, Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP), initiert. Er zielt darauf ab, Über-30-Jährigen Kurzzeiteinsätze von drei Wochen bis zu einem Jahr in weltweit verteilten Projekten zu ermöglichen. Eingeladen sind alle: Von der Hausfrau, dem Rentner, bis zum Arzt, Ingenieur oder Handwerker.

Kooperarionen Ü30-Freiwilligendienst

Im Ü30-Freiwilligendienst des BFP (Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden) werden die Teilnehmer in Projekte z. B. von folgenden kooperierenden Organisationen entsendet:

 

» Weitere Infos - FAQ Ü30

» Informationen des BFP